Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).

Logo Rahel Frey

SPEED

BULLETIN

April 2018

Header

Ein vollgepackter Rennkalender im April

Im April hat eine ganze Menge Rennaction auf mich gewartet. Zum einen bin ich im Rahmen der VLN Langstreckenmeisterschaft gestartet, zum anderen stand der Auftakt des ADAC GT Masters auf meinem Programm.

Ausserdem war ich im Rahmen meiner Coaching-Aktivitäten auf dem Nürburgring unterwegs und besuchte Audi in Neuburg. Dort gab es, mit dem neuen Audi e-tron Vision Gran Turismo ein echtes Highlight zu bestaunen.

Zahl des Monats

Volles Haus beim ADAC GT Masters in Oschersleben: Den Auftakt der "Liga der Supersportwagen" vom 13. bis 15. April haben allein am Sonntag 460.000 Zuschauer im Fernsehen live verfolgt. Ein toller Einstand in die Saison!

Unglücklicher Ausgang der VLN

Mein zweiter Einsatz für RacIng verlief trotz guter Pace und zwischenzeitlich Rang drei in der SP 8-Klasse nicht wie erwartet. Ein Getriebeschaden beendete unser Rennen vorzeitig. Zumindest sammelten wir wichtige Daten und wertvolle Kilometer auf der Nordschleife.

Saisonauftakt des ADAC GT Masters

Der Auftakt lief für Yaco Racing und mich leider ganz und gar nicht nach Wunsch. Wir hatten viele Probleme, mit denen wir in Oschersleben das ganze Wochenende über kämpfen mussten. Nun haben wir in den vergangenen Wochen viel gearbeitet, um die Schwierigkeiten in den Griff zu bekommen.

Viele kleine Veränderungen sollen uns für die anstehenden Rennen neue Impulse liefern, um den Rest der Saison erfolgreich absolvieren zu können.

Zuwachs in der Audi-Familie

Am 9. April hat Audi den neuen Audi e-tron Vision Gran Turismo vorgestellt. Zukünftig wird er als Renntaxi im Rahmenprogramm der Formel E eingesetzt. Für alle Fans des virtuellen Rennsports gibt es den Audi auch im Videospiel Gran Turismo.

Bestens vorbereitet

Ein grosses Dankeschön an Playstation, die mich optimal auf den Event vorbereitet haben. Mit meiner neuen Spielekonsole werde ich künftig alle Strecken auch virtuell in Angriff nehmen. Und den Audi e-tron Vision Gran Turismo natürlich ausgiebig testen.

Mit der Audi Sport racing academy in die neue Saison

Gemeinsam mit der Audi Sport racing academy war ich am 20. und 21. April wieder als Fahrer-Coach unterwegs. Einige unserer jungen Talente, darunter auch Vivien Keszthelyi, starten schon bald in ihr erstes Rennen.

Der Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup bestreitet vom 5. bis 6. Mai seinen Saisonauftakt. Mit Blick auf den Start haben wir auf dem Nürburgring unsere letzten Vorbereitungen für das Jahr abgeschlossen.

Im GT4-Audi geht es künftig an sechs Wochenenden auf die Rennstrecke. Vier Meetings werden im Rahmen der DTM abgehalten, darunter der Saisonstart Anfang Mai.

Viel Glück, Vivien!


Alle Bilder und Inhalte stehen Journalisten zur redaktionellen Verwendung frei zur Verfügung.
Mit einem Klick auf das jeweilige Foto kann dieses heruntergeladen werden.


Rahel Frey
Thalstrasse 143
CH-4714 Aedermannsdorf
racing@rahelfrey.ch


Wenn Sie diese E-Mail nicht länger empfangen möchten, klicken Sie bitte hier.