Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).

Logo Rahel Frey

SPEED

BULLETIN

Juli 2018

Header

Eine kurze Verschnaufpause

Nein, einen Monat lang die Füsse hochgelegt, habe ich natürlich nicht. Aber im Juli stand für mich nur ein Rennen auf dem Programm. Gemeinsam mit Audi war ich allerdings wieder auf verschiedenen Events unterwegs.

Der Juli war damit eine perfekte Mischung von spannenden Erlebnissen und ruhigen Momenten, um für die anstehenden Aufgaben in der zweiten Jahreshälfte Kraft zu tanken!

Zahl des Monats

91.596 - so viele begeisterte Ducati-Liebhaber waren zur World Ducati Week in Misano. Mit 10.000 Besuchern mehr als 2016 absoluter Zuschauerrekord! Noch mehr zum Spektakel in Italien erzähle ich Euch in diesem Newsletter.

Zurück auf dem Nürburgring

Beim vierten Saisonlauf der VLN Langstreckenmeisterschaft bin ich erneut mit der Mannschaft von RacIng powered by HFG angetreten. Gemeinsam mit Bernhard Henzel pilotierte ich einen Audi R8 LMS – und das mit einem erfreulichen Ergebnis.

Der Beginn des VLN-Laufes gestaltete sich zunächst schwierig. Ein technischer Ausfall hätte beinahe unseren Start verhindert, doch die Crew hat eine Wahnsinnsarbeit geleistet und den Audi rechtzeitig wieder startklar bekommen.
Nach vier Stunden durften wir uns gemeinsam über den dritten Platz in der SP8-Klasse und Rang 23 in der Gesamtwertung freuen. Ein dickes Dankeschön an alle Beteiligten für die tolle Arbeit!

Übung macht den Meister

Auf vielen Audi-Events, die wir begleiten, kommen oftmals Playstation 4-Stationen zum Einsatz. Dort kann der e-tron Vision Gran Turismo auch als Spieleversion getestet werden. Ein echter Spass, den auch ich mir natürlich nicht nehmen lasse - probiert es mal aus!

Feststimmung in Italien

Der Juli in Misano? Der steht jedes Jahr ganz im Zeichen der Ducatisti! Nirgendwo sonst sieht man so viel rot, so viele Motorräder und so viele Ducati-Fans. Gemeinsam mit der Audi Driving Experience ging es für mich auf den Misano World Circuit Marco Simoncelli zur World Ducati Week. Für alle angereisten Fans gab es unheimlich viel Action auf und neben der Strecke, unter anderem Taxifahrten mit dem Audi R8!

Die World Ducati Week war wirklich ein beeindruckendes Erlebnis für mich! Die Liebe und Loyalität der Anhänger zur Marke ist unglaublich. Da hat der Besuch gleich doppelt so viel Spass gemacht!

Ein paar Tage Auszeit

Und weil es in Italien so schön war, habe ich direkt ein paar Tage Urlaub gemacht. Ein kurzer Zwischenstopp am Meer hilft sehr gut dabei, etwas zu entspannen und die Batterien wieder aufzuladen! Ein kurzer, aber schöner Aufenthalt, den ich nur weiterempfehlen kann!


Alle Bilder und Inhalte stehen Journalisten zur redaktionellen Verwendung frei zur Verfügung.
Mit einem Klick auf das jeweilige Foto kann dieses heruntergeladen werden.


Rahel Frey
Thalstrasse 143
CH-4714 Aedermannsdorf
racing@rahelfrey.ch


Wenn Sie diese E-Mail nicht länger empfangen möchten, klicken Sie bitte hier.