Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).

Logo Rahel Frey

SPEED

BULLETIN

November 2018

Header

Mit grossen Schritten Richtung Jahresende

Im November bin ich immer für eine Vielzahl von Events und Abendveranstaltungen unterwegs, unter anderem besuchte ich Audi Sport in Neuburg an der Donau. 

Und natürlich steht auch schon die Vorbereitung für das nächste Jahr an. Mehr zu meinen Plänen verrate ich Euch im Dezember-Newsletter!

Zahl des Monats

Unglaublich, wie die Zeit vergeht: Seit 20 Jahren bin ich bereits im Motorsport unterwegs. Und seit mittlerweile acht Jahren bin ich Teil der Audi-Familie. Ein wichtiger Abschnitt in meinem Leben, auf den ich sehr stolz und für den ich unglaublich dankbar bin!

Ein Abend bei Audi Sport customer racing

Anfang November war es wieder soweit - Audi Sport customer racing hat zur jährlichen Race Night in Neuburg an der Donau eingeladen. Gemeinsam mit vielen Kunden, Teams, alten Weggefährten und Motorsportlegenden, wie Dr. Wolfgang Ulrich, haben wir die Saison 2018 Revue passieren lassen.

Ausserdem bot der Abend die Möglichkeit, sich einmal bei der Audi-Familie für ihre langjährige Unterstützung zu bedanken und neue Pläne für das kommende Jahr zu schmieden.

Zurück in der Schweiz

Nach den vielen Reisen habe ich mich gefreut, wieder ein Motorsportevent in der Schweiz zu besuchen. Bei der automesse st. gallen durfte ich bei Fredy Barth - Motorsport & Events den Besuchern mit Young Driver Challenge-Gewinner Julien Apothéloz und Fredy Barth Rede und Antwort stehen.

Die Audi Sport-Familie wächst

Im Rahmen der Audi driving experience durfte ich im November ein neues Mitglied der Audi Sport-Familie coachen: Keinen geringeren als Ausnahme-Triathlet und Iron Man-Sieger Patrick Lange. Im Video könnt Ihr mehr über den Spitzensportler und Neuzugang erfahren.

Frauen voran!

Auf Servus TV wird jeden Montag debattiert und am 26. November durfte ich bei Sport & Talk im Hangar-7 mitdiskutieren. Zusammen mit weiteren Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Sportarten, unter anderem auch meine 24 Stunden Nürburgring-Kollegin Laura Kraihamer, habe ich über das Thema „Kampf der Geschlechter" gesprochen.

Die Thematik Frauen im Motorsport ist im Moment in aller Munde. Daher habe ich mich umso mehr gefreut, mitreden und meine Meinungen und Erfahrungen teilen zu dürfen - mit Hans-Joachim Stuck hatte ich dabei auch einen grossen Fürsprecher an meiner Seite.


Alle Bilder und Inhalte stehen Journalisten zur redaktionellen Verwendung frei zur Verfügung.
Mit einem Klick auf das jeweilige Foto kann dieses heruntergeladen werden.


Rahel Frey
Thalstrasse 143
CH-4714 Aedermannsdorf
racing@rahelfrey.ch


Wenn Sie diese E-Mail nicht länger empfangen möchten, klicken Sie bitte hier.